BI-SPEKTRUM

Aufruf zu Beiträgen

Ausgabe 05/2017: BI-Skills: Development, Organisation und Talente

in seiner am 7. Dezember 2017 erscheinenden Ausgabe 05/2017 wird sich BI-SPEKTRUM dem Fokusthema Skills widmen.

Wir freuen uns darauf, durch Ihre eingereichten Beiträge von Ihren Erfahrungen und Lösungskonzepten zu lernen. Zunächst möchten wir Ihnen kurz das Thema etwas näherbringen:

Skills im BI- und Analyticsbereich- Recruiting, Entwicklung und Management

Neben den passenden Technologien und Methoden fehlen Unternehmen vor allem ausreichend Know-how und Mitarbeiter, um ihre BI- und Analytics-Strategien und konkrete Projekte zu realisieren. Ohne die richtigen Skills und die passenden Mitarbeiter haben sie keine Chance, die Prämisse vom Daten getriebenen Unternehmen jemals zu leben.

Unternehmen müssen sich in diesem Zusammenhang zunächst die Frage beantworten, welche Skills und Profile sie im eigenen Unternehmen benötigen, wie sie diese entwickeln wollen und welche Fähigkeiten sie über Dienstleister und Services einkaufen können. Dann geht es natürlich darum, die passenden Strategien für das Gewinnen der richtigen Mitarbeiter zu entwickeln und vielleicht noch wichtiger, Mindset und Maßnahmen zu implementieren, um das Wissen vorhandener Mitarbeiter aktuell zu halten und weiter ausbauen zu können. Außerdem sollten Mitarbeitern im BI-und Analytics-Bereich Karrieremöglichkeiten in ihrem Fachgebiet eröffnet werden.

Davon betroffen sind sowohl IT- und dedizierte BI & Analytics Bereiche als auch Fachbereiche, die zunehmend BI-Fähigkeiten in der Mitarbeiterschaft etablieren müssen, um die vielfältigen Verfahren und Werkzeuge im Unternehmen nutzenstiftend einzusetzen. Noch oft ist etwa ein klassischer HR-Bereich überfordert, die erforderlich Skills zu finden, zu erhalten und auszubauen.


Einreichung der Abstracts bis zum 28.07.2017 an christoph.witte(at)sigs-datacom.de


Mögliche Themen sind zum Beispiel:

  • Skill-Analyse – welche Skills werden gebraucht?
  • Skill-Verteilung – welche Skills liegen in spezialisierten Bereichen für BI, welche in Fachbereichen?
  • Profiling – welche Anforderungen für welche Aufgaben im BI- und Analyticsbereich
  • Beispiele für erfolgreiche Recruiting-Strategien
  • Die lernende Organisation – wie bringt man Menschen dazu, ihr Wissen zu teilen?
  • Skillmanagement und -Entwicklung im BI- und Analyticsbereich
  • Was bringt Hochschul-Marketing und wie macht man das erfolgreich?
  • HR-Software - was bringt sie im Bereich von IT-Fachkräften?
  • Online-Weiterbildung für BI- und Analytics-Mitarbeiter
  • Lassen sich Know-how-Defizite im eigenen Unternehmen durch Dienstleister ausgleichen?

Wenn Sie einen eigenen Artikel schreiben oder einreichen möchten, senden Sie bitte Titel, Kurzbeschreibung des Inhalts und Autorenkurzbiografie bis zum 28.07.2017 an christoph.witte(at)sigs-datacom.de.

Selbstverständlich können Sie auch schon fertig formulierte, aber bisher nicht veröffentlichte Beiträge einreichen. Greifen Sie dazu eine der genannten Fragen auf oder schlagen Sie weitere spannende Themen vor.

Alle Einreichungen werden vom BI-SPEKTRUM-Fachbeirat geprüft.

Wichtige Termine:

  • 28.07.2017: Einreichung des Entwurfs
  • 01.09.2017: Späteste Abgabe des Review fähigen Beitrags
  • 13.10.2017: Späteste Abgabe des finalen Beitrags

Ist der Vorschlag akzeptiert, senden Sie bitte den ausformulierten Entwurf spätestens bis 01.09.2017 an die Redaktion. Bitte orientieren Sie sich bei der Erstellung Ihres Beitrages an den BI-SPEKTRUM-Autorenrichtlinien.

Wenn Sie den Aufruf zu Beiträgen erhalten möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail an Emanuel Rosenauer.