Young Guns

TDWI Award für BACHELOR- und MASTERARBEITEN im Bereich BUSINESS INTELLIGENCE

TDWI Award 2017

Der TDWI e.V. und die INFOMOTION GmbH zeichneten anlässlich der „Europäischen TDWI Konferenz mit BARC@TDWI Track“ vom 26. bis 28. Juni 2017 in München herausragende Bachelor- und Masterarbeiten auf dem Gebiet des  Business Intelligence  und Analytics mit dem TDWI Award 2017 aus. Erstmalig wurden von der Jury aufgrund der hohen Qualität der Einreichungen zwei erste Plätze vergeben.

1. Platz:
Helena Sternkopf von der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Doing Good with Data: Development of a Maturity Model for Data Literacy in Non-Governmental Organizations

1. Platz:
Benjamin Barann von der Westfälischen Wilhelms-Universität, Münster 
Quantifying the Potential of Taxi-Ridesharing Services: A Data-Driven Analysis in Metropolitan Areas

3. Platz:
Benjamin Gürtl von der Fachhochschule Joanneum, Graz.
Road Traffic Optimization and Decision Support by means of Prescriptive Analytics as a Service
Unter allen Einreichungen wurde zusätzlich ein Sonderpreis ausgelost: Die kostenlose Teilnahme an der TDWI World Conference in Las Vegas Anfang 2018 inkl. Spesenpauschale in Höhe von 1.500 Euro.

Die diesjährige Gewinnerin des Sonderpreises:
Aline Krampl von der Universität Duisburg-Essen.

Wir gratulieren allen Gewinnern des TDWI Awards 2017.

Die INFOMOTION GmbH gehört seit 2004 zu den führenden deutschen Beratungsunternehmen für Business Intelligence (BI), Big Data und Digital Solutions. Das umfangreiche Portfolio reicht von der strategischen BI-Beratung über die Konzeption, Implementierung und den Betrieb nachhaltiger BI-Lösungen bis hin zur Mitarbeiterschulung.
Weitere Informationen: www.infomotion.de


TDWI Award 2016

Der TDWI Germany e.V. und die INFOMOTION GmbH zeichneten anlässlich der „Europäischen TDWI Konferenz mit BARC@TDWI Track“ vom 20. bis 22. Juni 2016 in München herausragende Bachelor- und Masterarbeiten auf dem Gebiet des Data Warehousing / Business Intelligence mit dem TDWI Preis 2016 aus.

1. Platz:

Patrick Zschech von der Technischen Universität Dresden.
„BI about Processes zur Geschäftsprozessanalyse in datenintensiven Prozessen”


2. Platz:
Tim Niesen vom Institut für Wirtschaftsinformatik (IWi) - Universität des Saarlandes.
„Integration heterogener Datenquellen in ein Big-Data-Konzept zur
Unterstützung des Sicherheits- und Risikomanagements im Kontext Industrie 4.0“

3. Platz:

Markus Spiekermann von der FOM Hochschule für Ökonomie & Management Essen.
„App Store Mining - Einsatzpotenzial des Data Mining innerhalb App Stores zur Nutzung im Rahmen des Competitive Intelligence Prozesses„

 

Unter allen Einreichungen wurde zusätzlich ein Sonderpreis ausgelost, und zwar die kostenlose Teilnahme an der TDWI World Conference in Las Vegas Anfang 2017 inkl. Spesenpauschale in Höhe von max. 1.500 Euro.

Die diesjährige Gewinnerin des Sonderpreises:
Sarah Seufert von der Universität Duisburg-Essen.

Wir gratulieren allen Gewinnern des TDWI Awards 2016.

Die INFOMOTION GmbH gehört seit 2004 zu den führenden deutschen Beratungsunternehmen für Business Intelligence (BI) Lösungen. Mit 200 erfahrenen Mitarbeitern an acht Standorten in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich betreut INFOMOTION über 190 zufriedene Kunden zahlreicher Branchen. Das umfangreiche Portfolio reicht von der strategischen BI-Beratung über die Konzeption, Implementierung und den Betrieb nachhaltiger BI-Lösungen bis hin zur Schulung Ihrer Mitarbeiter.
Weitere Informationen: www.infomotion.de