Roundtables

Roundtables Hannover

21. TDWI Roundtable Hannover - 22.03.2017, 16:00

 

 

 

Liebe TDWI-Mitglieder und Interessierte der

TDWI-Roundtables,

gerne laden wir Sie zum 21. TDWI Roundtable Hannover (10 Jahre TDWI Roundtable) am

                                    Mittwoch, 22.03.2017, um 16:00 Uhr ein.

 

Thema: Die Zukunft des Data Warehousing

 

Leider musste der Vortrag von Dan Lindstedt abgesagt werden. Dadurch verschieben sich die Zeiten der anderen Vorträge etwas nach vorne.

Wir freuen uns erneut auf Ihre geschätzte Teilnahme.

Beste Grüße
Ihr TDWI-Team

 

 

 

 

 

Agenda

16:00 - 16:20 Begrüßung und Vorstellung des TDWI Germany e.V.
Marcus Pilz, Vorstandsmitglied TDWI e.V.; Oliver Cramer & Christian Hädrich, TDWI Vorsitzende RT Hannover
16:20 - 16:40 --- ABGESAGT --- Websession zur Zukunft des Data Warehousing
Dan Linstedt (Erfinder des Data Vault)
16:40 - 17:00 TDWI Young Guns
Oliver Cramer, TDWI Vorsitzender RT Hannover

Kontakt zwischen BI Studierenden und Unternehmen in Hannover hinsichtlich Praxissemester, Abschlussarbeiten und Berufseinstieg
Prof. Dr. Stephan König, Hochschule Hannover

17:00 - 17:15 Pause
alle
17:15 - 17:50 Neue Rollen (Berufsbilder) im Datenumfeld
Torsten Glunde und Florian Harder, Smart Data Learning Group Hannover
17:50 - 18:30 Was ist Blockchain und was hat Blockchain für Auswirkungen für das Data Warehousing?
Christoph Seck, BI Architect KI Group, RGV SQL PASS Hannover und Oliver Cramer, TDWI Vorsitzender RT Hannover
18:30 Networking
alle

Location

Hochschule Hannover / Fakultät IV - Wirtschaft und Informatik
Ricklinger Stadtweg 120 // Raum 100 (Hörsaal EG; Fakultät IV)
30459 Hannover
Deutschland

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 20.03.2017 für diese Veranstaltung an.

20. TDWI Roundtable Hannover - 03.03.2016, 16:00

Liebe TDWI-Mitglieder und Interessierte der TDWI-Roundtables,

gerne laden wir Sie zum 20. TDWI Roundtable Hannover am Donnerstag, 03.03.2016, um 16:00 Uhr ein.

Thema: Testen von Data-Warehousing- und Business-Intelligence-Systemen

Business-Intelligence-

und Data-Warehouse-Projekte sind anders. Entsprechend andersartig sind

auch die in diesem Bereich eingesetzten Testverfahren und -methoden.

Dieses ist der Inhaltsschwerpunkt des 20. TDWI Roundtable Hannover.

Wir freuen uns erneut auf Ihre geschätzte Teilnahme.

Beste Grüße
Ihr TDWI-Team

Agenda

16:00 - 16:20 Begrüßung und Vorstellung des TDWI Germany e.V.
Oliver Cramer & Christian Hädrich, Vorsitzende Roundtable Hannover
16:20 - 17:10 Testen von Data-Warehousing und Business-Intelligence-Systemen
Herbert Stauffer

Nach einer kurzen Einführung ins Testen allgemein, werden folgende DWH- und BI-spezifischen Aspekte behandelt: Festlegen der Testschwerpunkte, berechnen einer genügenden Testabdeckung und Definition geeigneter Testfälle, insbesondere datengetriebener Testfälle.

Herbert Stauffer ist Hauptautor des gleichnamigen Kurses, Leiter des TDWI Roundtables Zürich und Geschäftsführer der BARC Schweiz GmbH. Er hat 25 Jahre Erfahrung in Business Intelligence und Data Warehousing, als Projektleiter, Dozent, Architekt, Trainer, …

17:10 - 17:30 Pause
alle
17:30 - 18:20 Qualitätsmanagement im DWH Projekt
Christoph Seck

Hoffen Sie noch oder Testen Sie schon? In der klassischen Software Entwicklung geht nix ohne (behaupten sie dort jedenfalls), bei DWH Projekten ist es anscheinend Magie.
Systematische Tests sind da nur der Anfang. Denkt man genauer über Qualitätssicherung nach, fällt einem noch diverses weiteres ein: Anforderungs-Reviews, Standards, Pair Programing, Continous Delivery etc. etc. Andererseits - ist es wirklich notwendig, den Projektumfang gleich zu verdoppeln?
Im Vortrag wollen wir uns einerseits den Werkzeugkasten des potentiell Sinnvollen anschauen, inklusive aktueller Testtools für die Microsoft Welt wie NBi und der entsprechenden Frameworks. Andererseits soll ein Rahmen geschaffen werden, der hilft zu beurteilen, welche dieser Werkzeuge wann wirklich zum Einsatz kommen sollten. Sind etwa Unit Tests beim ETL unverzichtbar und Deployment Tests reiner Luxus?
Christoph Seck arbeitet als DWH Consultant für die Ceteris AG und setzt dort BI Projekte im Microsoft Umfeld um. Mit dem MS BI Stack ist er seit über 15 Jahren unterwegs.
Er ist außerdem Gastdozent an der Uni Hildesheim, Mitgründer und RGV der PASS Gruppe Hannover/Göttingen und im DB/BI Umfeld regelmäßiger Sprecher in PASS Gruppen und Konferenzen zu Themen wie Data Warehouse und agile Vorgehensweise

18:20 - 19:30 Get Together
alle

Location

Hochschule Hannover / Fakultät IV - Wirtschaft und Informatik
Ricklinger Stadtweg 120 // Raum 100 (Hörsaal EG; Fakultät IV)
30459 Hannover
Deutschland

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 03.03.2016 für diese Veranstaltung an.

19. TDWI Roundtable Hannover - 17.11.2015, 16:30

Liebe TDWI-Mitglieder und Interessierte der TDWI-Roundtables,

gerne laden wir Sie zum 19. TDWI Roundtable Hannover am Dienstag, 17.11.2015, um 16:30 Uhr ein.

Wir freuen uns erneut auf Ihre geschätzte Teilnahme.

Beste Grüße
Ihr TDWI-Team

Agenda

16:30 - 16:45 Begrüßung und Vorstellung des TDWI
Oliver Cramer, Christian Hädrich (Vorsitzende RT Hannover)
16:45 - 17:30 Big Data im Asset Management: Kann man mit Twitter Sentiment Analysen Finanzmärkte vorhersagen?
Prof. Dr. Stephan König
17:30 - 18:00 Pause

18:00 - 19:00 Projekterfahrungen mit SAP-HANA…Ankunft in der analytischen BI-Welt?!
Ulf Ackermann
19:00 - 20:00 Get Together

Location

Fachhochschule Hannover / Fakultät IV - Wirtschaft und Informatik
Ricklinger Stadtweg 120 // Raum 100 (Hörsaal EG; Fakultät IV)
30459 Hannover
Deutschland

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 17.11.2015 für diese Veranstaltung an.

18. TDWI Roundtable Hannover - 08.05.2014, 16:00

Liebe TDWI-Mitglieder und Interessierte der TDWI-Roundtables,

gerne laden wir Sie zum 18. TDWI Roundtable Hannover am Donnerstag, 08.05.2014, um 16:00 Uhr ein. 

Thema: Data Warehouse Automation
 
Den Teilnehmern sollen die Vorteile von Automation beim Aufbau eines Core Data Warehouse und von Data Marts dargestellt werden.
Welche Möglichkeiten bieten auf dem Markt verfügbare Produkte und wie lassen sich diese einordnen und erfolgreich einsetzen?

Wir freuen uns erneut auf Ihre geschätzte Teilnahme.

Beste Grüße 
Ihr TDWI-Team

Agenda

16:00 - 16:20 Begrüßung und Vorstellung des TDWI Germany e.V.
Oliver Cramer & Christian Hädrich, Roundtable Vorsitzende
16:20 - 17:20 Data Warehouse Automation - 'The WhereScape Way'
Rob Mellor (General Manager UK, Ireland und den Kanalinseln) und Paul Watson-Gover (Senior EDW Consultant), WhereScape
17:20 - 18:00 Klassifizierung von Data Warehouse Automations-Werkzeugen
Oliver Cramer, TDWI Europe Fellow, Mitglied des Boulder BI Brain Trust
18:00 - 18:15 Pause

18:15 - 18:45 Flexibilität im Data Warehouse mit Data Vault Modeling
Dirk Lerner, Blueforte GmbH
18:45 - 19:00 Diskussion: Data Warehouse Automation

19:00 - 19:30 Get Together

Location

Fachhochschule Hannover / Fakultät IV - Wirtschaft und Informatik
Ricklinger Stadtweg 120 // Raum 100 (Hörsaal EG; Fakultät IV)
30459 Hannover
Deutschland

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 08.05.2014 für diese Veranstaltung an.

17. TDWI Roundtable Hannover - 05.09.2013, 16:00

Liebe TDWI-Mitglieder und Interessierte der TDWI-Roundtables,

gerne laden wir Sie zum 17. TDWI Roundtable Hannover am Donnerstag, 05.09.2013, um 16:00 Uhr ein.

Thema: Visualisierung von Daten

Information Design, Visual Business Intelligence und Visual Analytics sind derzeit Trendthemen im Business Intelligence Umfeld. Mit Dr. Gerald Butterwegge und Andreas Wiener beleuchten 2 Koryphäen der Visualisierung das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Wir freuen uns erneut auf Ihre geschätzte Teilnahme.

Agenda

16:00 - 16:15 Begrüßung und Vorstellung des TDWI Germany e.V.
Oliver Cramer & Christian Hädrich, RT Vorsitzende
16:15 - 17:45 Tod der Tabelle?
Andreas Wiener, Blueforte
18:00 - 19:00 Tod dem Diagramm?
Dr. Gerald Butterwegge, Bissanz & Company
19:00 - 19:30 Get Together

Location

Fachhochschule Hannover / Fakultät IV - Wirtschaft und Informatik
Ricklinger Stadtweg 120 // Raum 100 (Hörsaal EG; Fakultät IV)
30459 Hannover
Deutschland

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 05.09.2013 für diese Veranstaltung an.

16. TDWI Roundtable Hannover - 24.01.2013, 16.00

Thema: Thema: Agiles Data Warehouse

Liebe TDWI-Mitglieder und Interessierte der TDWI-Roundtables,

gerne laden wir Sie zum nächsten TDWI Roundtable Hannover am Donnerstag, 24.01.2013, um 16:00 Uhr ein.

Wir freuen uns erneut auf Ihre geschätzte Teilnahme.

Agenda

16.00 - 16.15 Begrüßung
Prof. Dr. Stephan König, FH Hannover / Oliver Cramer und Christian Hädrich, Vorsitzende des TDWI Roundtable Hannover
16.15 - 17.15 Testbasiert und mit Backlog, Erfahrungen aus dem agilen DWH
Christoph Seck, Cluster Reply/PASS Deutschland
17.15 - 17.45 Pause

17.45 - 18.15 Der Mensch und Komplexität, der Mensch und Agil bzw. Lean, der Mensch und Qualität Der Mensch als zentraler Erfolgsfaktor im „Agilen DWH“
Oliver Cramer, TDWI Europe Fellow
18.15 - 19.00 Networking
alle

Location

Fachhochschule Hannover / Fakultät IV - Wirtschaft und Informatik
Ricklinger Stadtweg 120 // Raum 100 (Hörsaal EG; Fakultät IV)
30459 Hannover
Deutschland

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 23.01.2013 für diese Veranstaltung an.

13. TDWI Roundtable Hannover - 19.05.2011, 15:30

Thema: BI in der Cloud bringt Mehrwert in Geschäftsprozessen

Agenda

15:30 - 15:50 Einlass, Kaffee und Getränke

15:50 - 16:00 Begrüßung
Frank Steinlein, Hannover IT / Oliver Cramer und Christian Hädrich, TDWI Germany e.V.
16:00 - 16:30 Besiege die Datenlawine - BI im Zeitalter von Cloud Computing
Alexander Hauswald, Businessunit Leiter Zühlke, München
16:30 - 17:00 Logistik - BI in der Cloud mit rechtlichen Leitplanken
Türk Kiziltoprak, Geschäftsführer, Gestellpool Europe, Hannover
17:00 - 17:15 Kaffeepause

17:15 - 18:00 Bidirektionale Datenintegration für Closed-Loop Prozesse
Walter Passareck, Pre-Sales Manager Central Europe, Informatica GmbH
18:00 - 19:00 Networking mit Buffet

Location

CampMedia - Raum 403/404
Expo Plaza 3
30539 Hannover
Deutschland

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 01.01.1970 für diese Veranstaltung an.

Thema: Datenqualität in BI-Projekten

Agenda

16:00 - 16:10 Begrüßung
Dr. Wolfgang Behme (TDWI Roundtable Organisator Hannover), Prof. Dr. Stephan König (Fakultät IV, FH Hannover)
16:10 - 16:30 Datenqualität erfolgreich steuern in BI – Projekten
Dr. Wolfgang Behme, TDWI Germany e.V.

Einführende Gedanken

16:30 - 17:15 Wünsche an BI, Datenqualität und Datenschutz
Dr. Marcus Gebauer, Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Informations- und Datenqualität e.V.


17:15 - 17:30 Kurze Pause

Gelegenheit zu Gesprächen

17:30 - 18:15 Beispiele für praxiserprobte Vorgehensweisen: Online DQ-Funktionen für die Datenerfassung und Automatisierung durch ein Datenintegrations-Framework
Dr. Elmar Stenzel, Senior Manager, Customer Relationship Management Solutions, Steria Mummert Consulting AG


18:15 Imbiss

Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen

 

Location

Fachhochschule Hannover / Fakultät IV - Wirtschaft und Informatik
Ricklinger Stadtweg 120 // Raum 100 (Hörsaal EG; Fakultät IV)
30459 Hannover
Deutschland

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 28.10.2010 für diese Veranstaltung an.

15. TDWI Roundtable Hannover - 26.01.2012, 16:00 Uhr

Thema: Analyse von RFID-Daten

 

Agenda

16:00 Uhr - 16:15 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Stephan König, FH Hannover Oliver Cramer und Christian Hädrich, Vorsitzende des TDWI Roundtable Hannover
16:15 Uhr - 16:45 Uhr Effizienz und Transparenz durch RFID und das Internet der Dinge
Prof. Dr. Michael Clasen, FH Hannover
16:45 Uhr - 17:45 Uhr Prototyp für BI Analysen auf Basis generierter RFID Daten
Studierende des Schwerpunktes BI im Bachelor Studiengang Wirtschaftsinformatik (FH Hannover)
17:45 Uhr - 18:00 Uhr Pause

18:00 Uhr - 18:30 Uhr RFID im Einsatz – Vorstellung der Anwendungen, Ergebnisse und Erfahrungen
Roland Zimmerling, all in one GmbH

 

Location

Fachhochschule Hannover / Fakultät IV - Wirtschaft und Informatik
Ricklinger Stadtweg 120 // Raum 100 (Hörsaal EG; Fakultät IV)
30459 Hannover
Deutschland

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 25.01.2012 für diese Veranstaltung an.

14. TDWI Roundtable Hannover - 29.09.2011, 16:00

Thema: Datenschutz

Agenda

16:00 - 16:15 Begrüßung
Prof. Dr. Stephan König


16:15 - 16:45 Datenschutz
Dr. Stephan Steinbauer - Datenschutzbeauftragter der VGH Versicherungen

allgemeine Einführung

17:10 - 17:30 Datenschutz und Ethik
Oliver Cramer und Christian Hädrich, Vorsitzende des TDWI Roundtable Hannover


 

17:30 - 18:00 Datenschutz (im Speziellen)
Klaus Mönikes privsec Unternehmensberatung für Datenschutz und Datensicherheit cert. betrieblicher Datenschutzbeauftragter - GDDcert. zert. Datenschutzauditor - PersCert TÜV Akademie Rheinland


Location

Fachhochschule Hannover / Fakultät IV - Wirtschaft und Informatik
Ricklinger Stadtweg 120 / Raum 127
30459 Hannover
Deutschland

Anfahrt

Lageplan

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 01.01.1970 für diese Veranstaltung an.

11. TDWI Roundtable Hannover - 27.05.2010, 16:00

Thema: Fortsetzung Geoinformation und Geoinformationsysteme

Agenda

16:00 - 16:10 Begrüßung
Oliver Cramer, Christian Hädrich (Vorstände TDWI Roundtable Hannover)


16:10 - 16:30 Begrüßung, aktuelle Themen, Idee eines BI-Kompetenzzentrum für Hannover
Prof. Dr. Stephan König (Fakultät IV, FH Hannover)


16:30 - 17:15 Bürgerinformationssysteme, WebGIS gestützte Öffentlichkeitsbeteiligungsprozesse, standardisierte Tierartenerfassungsprogramme Potpourri
Roland Hachmann, IP SYSCON GmbH, Hannover


17:15 - 17:30 Kurze Pause

Gelegenheit zu Gesprächen

 

17:30 - 18:15 BI und Geoinformationssysteme (GIS) am Beispiel der Versicherungswirtschaft
Dr. Andreas Carstens und Daniela Wingert, ESRI Deutschlang GmbH, Niederlassung Hannover


18:15 Imbiss

Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen

 

Location

Fachhochschule Hannover / Fakultät IV - Wirtschaft und Informatik
Ricklinger Stadtweg 120 // Raum 100 (Hörsaal EG; Fakultät IV)
30459 Hannover
Deutschland

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 27.05.2010 für diese Veranstaltung an.

9. TDWI Roundtable Hannover - 03.12.2009, 16:00

Thema: Geoinformationssysteme und Geoinformation

Der 9. TDWI Roundtable Hannover findet statt in Zusammenarbeit mit Hannover IT.

Hannover IT e.V. wurde gegründet, um Wissenschaft und Bildung für die Informations- und Kommunikations-Branche (luK) zu fördern. Dies geschieht insbesondere durch Veranstaltungen, Vergabe von Forschungsaufträgen und Durchführung von Bildungsmaßnahmen. Ziel des Roundtables ist die Förderung des fachlichen Austausches und Networking zwischen den Teilnehmenden aus beiden Netzwerken.

Als Thema wurde Geoinformationssysteme und Geoinformation gewählt. Dieser Roundtable ist ein Einführungsveranstaltung in das Thema. Eine vertiefende Fortsetzung ist im Mai 2010 geplant.

Agenda

16:00 - 16:05 Begrüßung
Frank Steinlein, Vorstand des TDWI Roundtables Hannover und des Geschäftsführers von Hannover IT
16:05 - 16:25 Vorstellung des TDWI Deutschland e.V.
Dr. Wolfgang Behme


16:25 - 16:45 Vorstellung von Hannover I.T.
Frank Steinlein


16:45 - 17:00 Einführung in das Thema Geoinformationssysteme und Geoinformation
Vorstand TDWI Roundtable Hannover


17:05 - 17:35 GIS, geografische Daten, Geomarketing
Klaus Kruse, raumbezug


17:35 Networking

www.hannoverit.de

Location

CampMedia - Raum 403/404
Expo Plaza 3
30539 Hannover
Deutschland

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 03.12.2009 für diese Veranstaltung an.

Thema: Business Intelligence Projektmanagement

Agenda

16:00 - 16:15 Begrüßung
Prof. Dr. Andreas Daum (Fakultät IV, FAWuI-Vorstand) / Dr. Wolfgang Behme (Vorstand TDWI Roundtable Hannover, Moderation)


16:15 - 16:45 Business Intelligence Projektmanagement
Marcus Pilz (Vorstand TDWI, Cluster Manager Commerzbank AG)


16:45 - 17:15 Ein Wiki-basiertes Vorgehensmodell für Business Intelligence Projekte
Prof. Dr. Stephan König (Fakultät IV, FH Hannover)


17:15 - 17:45 S.A.F.E. - BI Projektmanagement bei QlikView Projekten
Dipl.-Wirt.-Inf. (FH) Fabian Huth (Outcome Unternehmensberatung, Alumnus FH Hannover)


17:45 - 18:00 Zusammenfassung, Fazit und Abschlussdiskussion
Dr. Wolfgang Behme


18:00 - 18:15 FAWuI-Preisverleihung 2010
Prof. Dr. Andreas Daum und Preisträger/in


18:15 Imbiss

Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen

 

Location

Fachhochschule Hannover / Fakultät IV - Wirtschaft und Informatik
Ricklinger Stadtweg 120 // Raum 100 (Hörsaal EG; Fakultät IV)
30459 Hannover
Deutschland

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 21.01.2010 für diese Veranstaltung an.

8. TDWI Roundtable Hannover - 04.06.2009, 17:00

Thema: Vergleich zwischen kommerziellen und Open Source OLAP Datenbanken

 

Agenda

17:00 - 17:15 Begrüßung
Christian Hädrich (TDWI), Oliver Cramer (TDWI) und Christoph Seck (PASS)


17:15 - 18:00 Jedox Palo
Ulrike Busse - Senior Consultant Jedox AGMaurizio Rinaldi - Account Manager Jedox AG


18:00 - 18:25 Pause


18:25 - 19:10 Microsoft Analysis Server
Markus Thomanek - Microsoft Deutschland


19:10 - 19:30 OLAP Paradox - nicht immer ist alles so einfach wie es scheint
Christoph Seck - PASS Regionalgruppe Hannover/Göttingen


19:30 Diskussion und Networking


Location

Hotel Bischofshol
Bemeroder Str. 2
30559 Hannover
Deutschland

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 04.06.2009 für diese Veranstaltung an.

6. TDWI Roundtable Hannover - 29.05.2008, 16:00

Thema: Data Mining

Fortsetzung des Themas Data Mining

 

Agenda

16:00 - 16:10 Begrüßung

16:10 - 18:30 Vorstellung von erfolgreichen Data Mining Projekten
Ralf Klinkenberg, RAPID-I GmbH - Gewinner des Open Source Business Awards / Heiko Witfeld, KXEN – the data mining automation company (tm)
18:30 Diskussionsrunde

Location

Hotel Bischofshol
Bemeroder Str. 2
30559 Hannover
Deutschland

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 29.05.2008 für diese Veranstaltung an.

5. TDWI Roundtable Hannover - 28.02.2008, 16:00

Thema: Grundlagen des Data Mining

5. TDWI Roundtable Hannover am 28.2.2008 um 16 Uhr 

Agenda

16:00 - 16:10 Begrüßung

16:10 - 18:00 Grundlagen des Data Mining
Prof. Dr. F. Höppner, University of Applied Sciences Braunschweig/Wolfenbüttel / Ralf Klinkenberg, Rapid-I - Gewinner der Open Source Business Awards / Heiko Witfeld oder Vertretung, KXEN – the data mining automation company (tm)


 

18:00 Diskussionsrunde

Location

Hotel Bischofshol
Bemeroder Str. 2
30559 Hannover
Deutschland

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 28.02.2008 für diese Veranstaltung an.

4. TDWI Roundtable Hannover - 08.11.2007, 11:00

Thema: Innovative Speichertechnologien für DWH-Anwendungen

Zum vierten Roundtable Hannover:
Am Donnerstag, den 8.11.2007 fand in den Räumlichkeiten des Hotels Bischofshol der 4. Roundtable in Hannover statt. 

Der nächste Roundtable in Hannover findet im Frühjahr 2008 statt, dann wird das Thema Data Mining im Mittelpunkt stehen.

Agenda

11:00 - 11:10 Begrüßung

16:10 - 17:00 Innovative Speichertechnologien für DWH-Anwendungen
Hr. Neumerkel (Sybase GmbH) / Hr. Pretsch (SAND Technology Deutschland GmbH)
17:00 - 18:00 Möglichkeiten der Teradata-Datenbank, große Datenvolumina effizient zu verarbeiten
Hr. Boiselle (Teradata GmbH)

.

 

 

18:00 Diskussionsrunde

Location

Hotel Bischofshol
Bemeroder Str. 2
30559 Hannover
Deutschland

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 08.11.2007 für diese Veranstaltung an.

3. TDWI Roundtable Hannover - 05.07.2007, 10:00

Thema: „BI Competence Center“ und „Team Management“

Zum dritten Roundtable Hannover:
 Am Donnerstag, den 05.07.2007 fand der 3. Roundtable Hannover statt. Fast 40 Teilnehmer aus Norddeutschland hörten Vorträge zu den Themen „BI Competence Center“ und „Team Management“. Die Vortragenden beantworteten realitätsnah alle Fragen zu den Themen und erfüllten einmal mehr die Zielsetzung des TDWI Roundtable Hannover, welcher den Wissensaustausch unter den Teilnehmern fördern soll. Die Teilnehmer wählten mehrheitlich Datenbank-Techniken (Teradata/Sand/Sybase) als Thema für den nächsten TDWI Roundtable Hannover im November.

Agenda

10:00 - 10:10 Begrüßung

10:10 - 12:00 „BI Competence Center“ und „Team Management“

12:00 Diskussionsrunde

Location




Teilnahmebedingungen

Melden Sie sich bis zum 05.07.2007 für diese Veranstaltung an.

2. TDWI Roundtable Hannover - 25.01.2007, 11:00

Thema: „Metadaten-Management“

Zum zweiten Roundtable Hannover:
Am 25.01.2007 fand in den Räumlichkeiten der Volkswagen Gebrauchtfahrtzeughandels und Service GmbH der 2. Roundtable Hannover statt. Mehr als 25 Teilnehmer aus dem Raum Hannover diskutierten interessiert über das Thema „Metadaten-Management“ im BI-Umfeld. Motiviert durch Kurzvorträge zum Einsatz von Metadaten im Berichtswesen sowie im ETL-Bereich ergaben sich schnell Diskussionen über den Reifegrad von Metadaten-Repositories und deren Einsatz in der Unternehmenspraxis. Ein weiterer Vortrag über allgemeine Metadaten-Szenarien und Fragestellungen rundete die Diskussion ab. 

Agenda

11:00 - 11:10 Begrüßung

11:10 - 13:00 „Metadaten-Management“



13:00 Diskussionsrunde

Location




Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 25.01.2007 für diese Veranstaltung an.

1. TDWI Roundtable Hannover - 21.09.2006, 10:00

Thema: "DW/BI Architekturen"

um ersten Roundtable Hannover:
 Der erste TDWI Roundtable fand mit reger Teilnahme (19 Personen) am 21.09.2006 statt. 
 Viele Firmen der Region Hannover waren vertreten. 

 

Agenda

10:00 - 10:10 Begrüßung

10:10 - 10:30 Wahl des Organisationskommitee
Oliver Cramer, Christian Hädrich, Dr. Wolfgang Behme
10:30 - 12:00 "DW/BI Architekturen"


12:00 Diskussionsrunde

Location




Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 21.09.2006 für diese Veranstaltung an.

7. TDWI Roundtable Hannover - 19.02.2009, 16:00

Thema: OpenSource-BI

 

 

Agenda

16:00 - 16:10 Begrüßung
Christian Haedrich
16:10 - 16:30 Bedeutung von OpenSource im BI-Umfeld
Oliver Cramer / Jürgen Poppe
16:30 - 18:00 Commercial Open Source BI - wann macht der Einsatz Sinn? Geschäftliche und funktionale Aspekte der Pentaho BI Suite
Bruno Ungermann, Pentaho
18:00 Planung des nächsten RT-Hannover / Wahl der RT-Vorsitzenden
Behme / Hädrich / Cramer

Location

Hotel Bischofshol
Bemeroder Str. 2
30559 Hannover
Deutschland

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 19.02.2009 für diese Veranstaltung an.