Roundtables

Vorsitz TDWI Roundtable Hamburg

Tom Gansor
OPITZ CONSULTING GmbH 

Tom Gansor ist als Bereichsleiter für Informationssysteme bei der OPITZ CONSULTING GmbH beschäftigt und dort verantwortlich für die Entwicklung dieses Geschäftsbereichs.  Darüber hinaus berät er Klienten zur strategischen Umsetzung von Informationssystemen, so auch BI- oder ECM-Systemen, und referiert regelmäßig bei Konferenzen und Seminaren in Deutschland. 


Georg Franzke 
SAS Institute GmbH 

Seit mehr als 15 Jahren beschäftigt sich Herr Franzke mit dem Thema Data Warehouse, Business Intelligence und Datenqualität. Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren unter anderem Andyne/Hummingbird, Informix, IBM und SAS. Sein Tätigkeitsspektrum umfasste die Bereiche ETL/Datenqualität über Storage bis hin zu den verschiedenen Reporting-Werkzeugen. Der Beratungsschwerpunkt von Herr Franzke liegt im Bereich komplizierter, ganzheitlicher Data Warehouse Strategien. Über seine Tätigkeit und Erfahrungen berichtet Herr Franzke sowohl national als auch international auf entsprechenden Konferenzen. 


Björn Kühl
OPDR GmbH & Co. KG 

Björn Kühl ist als Head of Business Intelligente bei der Oldenburg-Portugiesische Dampfschiffs-Rhederei GmbH & Co. KG beschäftigt und ist dort verantwortlich für den Aufbau dieses Bereichs. Er hat viele BI Projekte geleitet. Sein Fokus liegt dabei darauf, die größten Synergien aus der Zusammenarbeit zwischen Fachbereich und IT zu schöpfen. Björn Kühl arbeitete in der Vergangenheit als Projektleiter bei der Otto Group. Zuletzt war der Diplom Wirtschaftsingenieur als Senior Consultant für die SHS VIVEON AG tätig.

 

Leif Hitzschke
Wer liefert was? GmbH

Leif Hitzschke ist als Head of Business Intelligence bei "Wer liefert was" verantwortlich für das Data Management und Analytics. Er hat in seiner bisherigen Laufbahn ein breites Spektrum an Erfahrungen in den Bereichen Datenmodellierung, ETL, Visualisierung und Analytics gesammelt. Sein Fokus liegt auf der pragmatischen Definition und Umsetzung von BI-Architekturen und -Organisationformen. Er macht sich besonders stark für den Austausch von Anwendern in den unterschiedlichen Bereichen der Business Intelligence. So organisiert er in Hamburg beispielsweise die Tableau User Group oder den DDVUG-Stammtisch. Über seine Tätigkeit und Erfahrungen berichtet er auf verschiedenen Veranstaltungen.