Data Warehouse
Automation
Sehr geehrte Damen und Herren,
Data-Warehousing-Systeme sehen sich immer häufiger mit der Forderung nach schnelleren Änderungen und Erweiterungen konfrontiert. Diese Forderung ist nur mit agilen Entwicklungsmethoden, hochgradiger Standardisierung und Automatisierung möglich. Implizit ist damit die Erwartung einer prototypischen Prüfung der Machbarkeit und Effektivität von Weiterentwicklungen und einer effizienten, getesteten Einführung verbunden.

Werkzeuge zur Data-Warehouse-Automatisierung setzen an all diesen Punkten an. Trotz des stets wachsenden Marktes ist das Wissen über die Möglichkeiten noch recht unbekannt. Die aktuelle Ausgabe des Online-Themenspecials will mehr Transparenz in die Möglichkeiten der Data-Warehouse-Automatisierung bringen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Herbert Stauffer
Inhaltsverzeichnis
Editorial: Data Warehouse Automation
Die sechs Facetten der BI/DWH-Automatisierung - Schneller, effizienter und qualitativ besser
Data-Warehouse-Automation führt Unternehmen in die Zukunft - Automatisierung ist der Schlüssel
Data Vault als Grundlage für DevOps - Data Warehouse Automation
Modellgetriebene Data-Warehouse-Automatisierung bei der BankUnited - Konsistente Sicht auf wichtige Geschäftsbereiche
Agile BI in der Praxis - Data Warehouse Automation
Editorial: Data Warehouse Automation
Stauffer.JPG
Viele der heutigen Data-Warehousing-Systeme sind in die Jahre gekommen.

Teilweise liegen deren Anfänge über 10 Jahre zurück, doch die damaligen Konzepte sind heute weiterhin nur wenig verändert im Einsatz. Zwar wurden Data Warehouses nicht von Grund auf programmiert, sondern mit verschiedenen Komponenten "orchestriert".

Die einzelnen Komponenten stammen dabei häufig von unterschiedlichen Herstellern, was Ladeprozesse, Datenspeicherung, Modellierung oder Stammdatenverwaltung angeht. Dadurch kommen diese Systeme, trotz Standard-Tools, eher selbst entwickelten Legacy-Systemen gleich.
Artikel lesen
Wie lange brauchen Sie, um neue Anforderungen in Ihr Data Warehouse einzubauen? Es geht schneller.
TRI_Logo_biGenius_4c.jpg
Mithilfe flexibler und umfassender Automatisierung reduzieren Sie den Aufwand für die Entwicklung und den Betrieb von DWH-Lösungen um mindestens 50%.

www.bigenius.info
- Anzeige -
Die sechs Facetten der BI/DWH-Automatisierung -
Schneller, effizienter und qualitativ besser
blaschek_BIS_OTS_DWA_2017.jpg
Klaus Blaschek
Wie jeder andere Bereich unterliegt auch BI/DWH dem stetig wachsenden Zeit-, Kosten- und Qualitätsdruck. Die geforderte Effizienz stellt insbesondere für Unternehmen mit bestehenden, historisch gewachsenen BI/DWH-Systemen, Organisationen und Prozessen eine große Herausforderung dar.

Zudem führt die digitale Transformation dazu, dass sich sowohl Technologie als auch Organisationen, Prozesse und Methoden verändert haben bzw. sich weiterhin kontinuierlich verändern. Damit werden auch Unternehmen mit jüngeren BI/DWH-Lösungen durch In-Memory Processing, Hadoop, Real-Time Streaming, Agile Development, Automatisierung etc. von dem digitalen Wandel herausgefordert.
Artikel lesen
EVACO GmbH
EVACO_Wortmarke_mit_Subline_RGB.jpg
Innovative Lösungsansätze für Business Intelligence-Projekte

EVACO ist führender Anbieter für anwendergesteuerte BI-Lösungen und auf die Beratung und Einführung moderner Analysesysteme spezialisiert.

Mit dem ganzheitlichen Lösungsansatz rund um die Qlik Visual Analytics Platform von der Data-Warehouse-Automation für Qlik über einen zentralen Entwicklungsprozess bis hin zur fertigen Analyseanwendung bietet EVACO alles aus einer Hand.

www.evaco.de
- Anzeige -
Seminare der TDWI Akademie: Unser Referenten Know-How für Ihre Weiterbildung
SD_Seminar_DWI_Tweets.jpg
Lernen Sie die neuesten Trends im Bereich Business Intelligence und Analytics kennen:

ETL: Architektur und Modellierung von ETL-Prozessen
Dr. Michael Hahne, 12.06.2017

Testen von Data-Warehouse und BI-Systemen
Herbert Stauffer, 28.-29.08.2017

BI Summer School
Fachliche Leitung: Prof. Dr. Hans-Georg Kemper, 11.-15.09.2017
Mehr Informationen zur TDWI Akademie
Data-Warehouse-Automation führt Unternehmen in die Zukunft -
Automatisierung ist der Schlüssel
zeiler_BIS_OTS_DWA_2017.jpg
Gregor Zeiler
Klassische Data-Warehouse-Lösungen haben ihre Grenzen erreicht. In vielen Unternehmen ist das bereits offensichtlich und sie sehen sich nach alternativen Methoden um. IT-Abteilungen anderer Firmen werden in spätestens zwei oder drei Jahren erkennen, dass das herkömmliche Data Warehouse mit den Anforderungen der Fachabteilungen und der Geschäftsleitung nicht mehr Schritt halten kann.

Die Lösung liegt in der Automatisierung von Data Warehouses. Konkret stellt sich heute nicht mehr die Frage, ob Data-Warehouse-Lösungen agiler werden müssen, sondern wie dies mit Automatisierungs-Tools erreicht werden kann.
Artikel lesen
TimeXtender
timextender.jpg
Why you need a data hub for future-proofed BI

A resilient BI architecture is fundamental for IT to help develop the data-driven organization. Donald Farmer is expressing his thoughts about Discovery Hub®, future-proofed BI, and 5 myths about DWA in his guest blog post on TimeXtender’s website and when speaking at TDWI in Munich.

Read more: http://hubs.ly/H07BxKK0
- Anzeige -
Data Vault als Grundlage für DevOps -
Data Warehouse Automation
raetz_beles_BIS_OTS_DWA_2017.jpg
Uwe Raetz, Petr Beles
Swiss Re, eines der weltweit größten Rückversicherungsunternehmen, hat sein Data Warehouse für Risikomanagement ersetzt. Vorgaben waren dabei Zukunftssicherheit, ein hoher Automatisierungsgrad, Kompatibilität mit einem agilen Entwicklungsansatz und strenge Anforderungen an die Auditierbarkeit.

Die Anforderungen wurden durch eine Metadaten-getriebene Generierung eines Data Vault DWH umgesetzt. Dadurch wurde die benötigte Zeit, um neue Datenquellen anzubinden, massiv reduziert und gleichzeitig die Wartbarkeit verbessert.
Artikel lesen
AnalyticsCreator.com reinvents the Data thinking!
March_Logo_NEU.jpg
AnalyticsCreator ist eine Software für die Automatisierung des Design-, den Erstellungs- und Wartungsprozess von Data Warehouses und Data Marts. AnalyticsCreator ersetzt individuelle Beratungsleistungen durch Automatisierung in einem Softwarewerkzeug. In der Regel werden signifikante Reduktionen der Aufwände (TCO) verzeichnet.
Weitere Infos
- Anzeige -
Modellgetriebene Data-Warehouse-Automatisierung bei der BankUnited -
Konsistente Sicht auf wichtige Geschäftsbereiche
hellwig_BIS_OTS_DWA_2017.jpg
Steffen Hellwig
Auf der Liste des Forbes Magazine als eine der "Best Banks in America 2016" aufgeführt, ist BankUnited eins der größten unabhängigen Geldinstitute mit Hauptquartier in Florida, fast 100 Filialen in diesem Bundesstaat und sechs Bankenzentren im Ballungsgebiet New York.

BankUnited bietet eine komplette Palette an Produkten und Dienstleistungen an, die an die individuellen Bedürfnisse ihrer Privat-, Geschäfts- und Unternehmenskunden angepasst sind.
Artikel lesen
Eine neue Ära für Datenmanagement
wherescape.jpg
Die Data Automation Software von WhereScape beschleunigt das Design, die Erstellung und die Dokumentation komplexer Datenökosysteme. Dabei orchestrieren wir unterschiedliche Datenquellen über beliebige Plattformen, um exakte Reportings nicht innerhalb von Wochen sondern von Stunden zu erzeugen.

Agiles Datenmanagement ist entscheidend für Ihre digitale Transformation. Finden Sie heraus, warum über 750 Kunden wie z.B. Nike, Tesco oder Vodafone unsere Datenautomatisierungstechnologie vertrauen.
Weitere Informationen
- Anzeige -
Agile BI in der Praxis -
Data Warehouse Automation
branger_BIS_OTS_DWA_2017.jpg
Raphael Branger
DWH Automation - darüber wird zurzeit viel gesprochen und geschrieben. Aber wie sieht die praktische Anwendung aus?

In diesem Artikel führe ich Sie Schritt für Schritt durch die Erstellung eines kleinen DWHs und erläutere dabei, welche Aufgaben die DWH-Automatisierungslösung dabei übernimmt.
Artikel lesen
Impressum Herausgeber: SIGS DATACOM GmbH, Lindlaustr. 2c, 53842 Troisdorf • Registergericht: Amtsgericht Siegburg, HRB 6552 • Verlagsleitung: Günter Fuhrmeister • Anzeigen und Sponsorships: Andreas Dietz, Thorsten Holtz • Redaktions- und Herstellungsleitung: Emanuel Rosenauer • Leitende Redaktion: Herbert Stauffer • Schlussredaktion: Kirsten Skacel

Tel: +49 (0)2241 2341 100 • Fax: +49 (0)2241 2341 299
URL: www.sigs-datacom.de • E-Mail: info@sigs-datacom.de