Seminarsuche

MDX Intensiv

MDX zur Erstellung von Abfragen und Berechnungen auf Basis multidimensionaler Datenbanken

Christina Bräutigam

Detailinformationen

Genau wie SQL, das sich als Standard für die Abfrage relationaler Datenbanken entwickelt hat, ist die Abfragesprache MDX und das Austauschformat XMLA der Standard zur Abfrage multidimensionaler Datenbanken (Cubes). MDX bietet hier im Vergleich zu SQL zahlreiche Vorteile, z.B. können Vorperiodenvergleiche, Rankings oder Aggregate viel einfacher berechnet werden.

Trotzdem ist MDX für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Dabei ist MDX gar nicht schwer. Wenn man einmal die Grundbegriffe und die Ideen verinnerlicht hat, fällt es leicht, selbst sehr komplexe Abfragen und Berechnungen in MDX zu formulieren. Um dies zu erreichen, vermittelt die Schulung nicht nur die notwendige Theorie, sondern zeigt auch zahlreiche praktische und anspruchsvolle Beispiele.

Themen im Überblick:

  • Überblick und Grundbegriffe
  • Berechnungen in der Abfrage
  • Zahlreiche praktische Übungen

Der Seminarinhalt

Überblick und Grundbegriffe

  • Einsatzmöglichkeiten von MDX
  • Attribute, Elemente, Tupel, Sets
  • Einfache Abfragen

Berechnungen in der Abfrage

  • Mengen (Sets) und Kennzahlen (Measures)
  • Currentmember-Bezug
  • Funktionen Order, Filter und Topcount
  • Aggregationen mit Aggregate, Sum, Count etc.
  • Bedingte Berechnungen mit iif
  • Auswirkung von where-Klauseln auf Sets verstehen
  • Subselects, Dynamic Sets und Existing
  • Formatierung von Berechnungen, z.B. Zahlenformate 

Navigation in MDX 

  • Navigation mit parent, children, cousin, firstchild etc.
  • Funktionen ancestors, descendants etc.
  • Datumshierarchien verwenden, z.B. Ytd, PeriodsToDate, ParallelPeriod etc.

Zahlreiche Übungen, z.B.

  • Vorperiodenvergleiche
  • Ermittlung der umsatzstärksten Produkte, Kunden etc.
  • Berechnung des gleitenden Durchschnitts
  • Zusammenfassen von nicht-signifikanten Daten in Kategorie “Sonstiges” (z.B. für
    • Kuchendiagramm)
    • Anteil des Umsatzes, der am Wochenende erfolgte
    • Top 10 Tabelle mit Platzierung und Vorjahresplatzierung (Rank-Funktion)

Warum Sie dieses Seminar nicht verpassen sollten:

  • MDX ist die Standard-Abfragesprache für multidimensionale Datenquellen (OLAP)
  • Microsoft Excel bietet mit der eingebauten Pivot-Tabelle zwar einen leichten Zugang zu multidimensionalen Datenquellen (OLAP), jedoch sind die Möglichkeiten sehr beschränkt
  • Mit den im Seminar vermittelten Kenntnissen können Sie deutlich umfangreichere Abfragen erstellen oder Excel um weitere Berechnungen erweitern.
  • MDX ist der De-facto Standard zur Abfrage multidimensionaler Datenbanken. Aber trotz der syntaktischen Ähnlichkeit zu SQL ist es für viele ein Buch mit sieben Siegeln.

Bräutigam, Christina

Die Diplom-Mathematikerin ist seit Januar 2012 bei ORAYLIS tätig und hat sich unter anderem auf den Bereich MDX spezialisiert. In enger Zusammenarbeit mit Herrn Hilmar Buchta (Geschäftsführer bei ORAYLIS GmbH - er zählt zu den weltweit renommiertesten MDX Kapazitäten) erlernte Frau Bräutigam seine Schulungsmethoden. Frau Bräutigam gibt regelmäßig Schulungen zu diesem Thema und geht hierbei gerne auf die individuellen Wünsche und Anforderungen des Teilnehmerkreises ein.

Seminarziel

Ziel dieses Seminars ist, ein tiefes Verständnis der Zusammenhänge und der häufig in der Praxis verwendeten Sprachelemente von MDX zu vermitteln, um Abfragen – so wie sie in der Geschäftswelt typischerweise vorkommen (z.B. Vorperiodenvergleiche) – eigenständig in MDX umsetzen zu können.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Entwickler, Administratoren oder MDX-Interessierte, die MDX zur Erstellung von Abfragen und Berechnungen in Microsoft Analysis Services 2008 Cubes einsetzen möchten. 

Voraussetzungen

Ein Grundverständnis über multidimensionale Datenbanken (Fakten, Dimensionen) wird vorausgesetzt.

Hard- Software Voraussetzungen

Die Teilnehmer werden gebeten, ein eigenes Notebook mit installiertem SQL Server 2008 R2 (inkl. Analysis Services, Management Studio und Adventure Works 2008R2 OLAP Beispieldatenbank) mitzubringen. 

Sprachen

Seminar: Deutsch

Methode

Vortrag, Diskussion, Übungen am eigenen Laptop.

Neben der Vermittlung der zugrunde liegenden Theorie wird in diesem Seminar der Schwerpunkt vor allem auf praktische Übungen gesetzt, die direkt auf einem Training-Image ausgeführt werden können. Durch den hohen Praxisbezug werden wertvolle Tipps und Tricks vermittelt.

Schulungsmaterial: Handouts und Musterlösungen für die Übungsaufgaben.

Informationen

In der Teilnahmegebühr sind folgende Leistungen enthalten:

  • der Seminarvortrag, ein persönlicher Schulungsordner mit ausführlichen, begleitenden Seminarunterlagen
  • Ihre persönliche Teilnahmebescheinigung
  • Catering inkl. Begrüßungskaffee, Mittagessen plus 2 Getränke, diverse Tagungsgetränke sowie 2 Kaffeepausen mit Snacks
  • ein kostenloses, 1-jähriges Abonnement der Fachzeitschrift BI-Spektrum


Teilnahmegebühr:

Weitere Informationen zu den Teilnahmegebühren finden Sie hier.