Seminarsuche

Kurzinformationen

12. März 2018 - 16. März 2018


€ 3790.00 zzgl. MwSt
€ 4510.10 inkl. MwSt

Hotel Adler Asperg
Stuttgarter Straße 2
71679 Asperg
Tel.:0711/26600
www.adler-asperg.de


Google Maps

Detailinformationen

Werden Sie in 50 Stunden "BI Expert"!

Die TDWI-Akademie blickt inzwischen auf 13 erfolgreiche Durchführungen der BI Summer School zurück. Die 14. BI Summer School findet im März 2018 statt. In einer intensiven Schulungswoche setzen sich führende BI-Spezialisten und die Teilnehmer ausführlich mit wirkungsvollen organisatorischen und technischen Ansätzen, Daten- & Entwicklungsmodellen sowie leistungsfähigen Werkzeugumgebungen innovativer BI-Lösungen auseinander. Die Inhalte der einzelnen Schulungstage bilden ein in sich geschlossenes Konzept und wurden sorgfältig aufeinander abgestimmt. Sie bilden ebenfalls die Grundlage für die Prüfung zum „BI Expert“, die am Samstag optional angeboten wird.

Fachliche Leitung/Moderation durch Prof. Dr. Hans-Georg Kemper


Prof. Dr. Hans-Georg Kemper ist Inhaber des Lehrstuhls ABWL und Wirtschaftsinformatik I an der Universität Stuttgart. Er moderiert 3 Abendtreffen, in denen die bis dahin vermittelten Kenntnisse in entspannter Atmosphäre in den BI-Gesamtkontext eingebettet, kritisch reflektiert und im Rahmen eines Meinungsaustausches erörtert werden.  

Themen & Referenten 

  • Montag
    Business Intelligence & Data Warehouse: Innovative Konzepte, Architekturen und Analyse-Systeme
    Referent: Prof. Dr. Peter Gluchowski, TU Chemnitz
  • Dienstag
    Datenmodellierung für Data Warehouse und Data Marts: Basiskonzepte und erweiterte Techniken
    Referent: Dr. Michael Hahne, Hahne Consulting GmbH
  • Mittwoch
    Ausgestaltung einer modernen BI: Strategie, Governance, Organisation, Architekturen
    Referent: Uwe Müller, Information Works GmbH 
  • Donnerstag
    BI-Tool Übersicht: Architekturvarianten, Werkzeugevalutation und -auswahl, Werkzeugtrends und -innovation
    Referent: Patrick Keller, BARC 
  • Freitag
    Big Data: Anwendungen, Technologien, Methoden
    Referent: Prof. Dr. Jens Albrecht, Technische Hochschule Nürnberg
  • Resümee & Diskussion mit dem fachlichen Leiter & Moderator der BISS
    Prof. Dr. Hans-Georg Kemper
  • Optional Samstag
    Abschlussprüfung "BI-Expert"

Die Schulungszeiten
MO – FR: 9:00 – 12:30 / 14:00 - 18:00 Uhr
MO, DI, DO: 20:30 – 22:00 Uhr "Resumee & Diskussion" mit Prof. Dr. Hans-Georg Kemper
MI 18:00 - 23:00 Uhr: " Get Together" - Event & gemeinsames Abendessen

Optional
FR: 20:30 – 22:00 Uhr: Prüfungsvorbereitung 
SA: 09:00 – 11:00 Uhr: Abschlussprüfung „BI-Expert”

Allgemeine Hinweise

  • Max. Teilnehmerzahl: 25 Teilnehmer! 

Unseren neuen BI Summer School Flyer inklusive aller weiterführenden Informationen zur Agenda können Sie sich hier anschauen.

Dr. Hahne, Michael

Dr. Michael Hahne, TDWI Fellow & CBIP, ist Geschäftsführender Gesellschafter der Hahne Consulting GmbH, einem auf Business-Intelligence-Architektur und -Strategie spezialisierten Beratungsunternehmen. Zuvor war er Vice President und Business Development Manager bei SAND Technology, einem internationalen Anbieter von intelligenter Software für das Informationsmanagement spezialisiert auf Lösungen für unternehmensweite und große Data Warehouses. Darüber hinaus hat er sieben Jahre als Geschäftsbereichsleiter und CTO bei der cundus AG, einem auf Business Intelligence fokussierten IT-Dienstleistungsunternehmen, gearbeitet. Er hat mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Implementierung und Optimierung von Data Warehouse Lösungen. 

Prof. Dr. Albrecht, Jens

Prof. Dr. Jens Albrecht wurde 2012 zunächst an die Hochschule Würzburg berufen, seit 2014 ist er an der Technischen Hochschule Nürnberg für die Themengebiete Datenbanken und Big Data verantwortlich. Mit Data Warehousing und Business Intelligence ist er seit fast 20 Jahren verbunden, beginnend mit der Promotion an der Universität Erlangen, dann als Berater bei Oracle sowie als DWH–Architekt und IT-Manager bei der GfK SE in Nürnberg.

Müller, Uwe

Herr Uwe Müller ist Senior Manager bei der INFORMATION WORKS Unternehmensberatung & Informationssysteme GmbH und sammelt seit 1989 Erfahrungen in der Durchführung von IT Projekten. Anfang 2001 spezialisierte sich Herr Müller auf Data Warehousing und Business Intelligence. Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt in der Durchführung von Großprojekten auf Basis von Festpreisen. Der Fokus der Anwendungen lag im Bereich Performance-Management und Regulatorischem Reporting. Im Rahmen seiner langjährigen Erfahrung unterstützte Herr Müller darüber hinaus namhafte deutsche Großunternehmen auch in Fragestellungen rund um BI Strategie und Governance, Daten- und Informationsqualität, Sicherstellung von Agilität sowie organisatorischen Herausforderungen, zur Gewährleistung einer leistungsfähigen Management Informationsplattform.

Prof. Dr. Gluchowski, Peter

Prof. Dr. Peter Gluchowski leitet den Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Systementwicklung und Anwendungssysteme, an der Technischen Universität in Chemnitz und konzentriert sich dort mit seinen Forschungsaktivitäten auf das Themengebiet Business Intelligence. Er beschäftigt sich seit rund 20 Jahren mit Fragestellungen, die den praktischen Aufbau dispositiver bzw. analytischer Systeme zur Entscheidungsunterstützung betreffen. Seine Erfahrungen aus unterschiedlichsten Praxisprojekten sind in zahlreichen Veröffentlichungen zu diesem Themenkreis dokumentiert. 

Keller, Patrick

Patrick Keller ist Senior Analyst bei BARC und Mit-Autor vieler Software Evaluationen und Marktforschungsstudien. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der Softwareauswahl und Konsolidierung von BI-Werkzeugen.

Seminarziel

Die Teilnehmer in der Lage:

  • die notwendigen organisatorischen BI-Implementierungsbedingungen zu beurteilen und zu gestalten
  • unternehmensindividuelle BI-Architekturen erfolgreich zu planen, umzusetzen und zu betreiben
  • anforderungsgerechte Datenmodelle für DWH, Operational Datastores und Data Marts nachzuvollziehen und zu beurteilen
  • leistungsfähige Methoden des BI-Projektmanagements sowie erforderliche Entwicklungs- und Betriebsmodelle zielgerecht einzusetzen, relevante BI-Werkzeugumgebungen zu beurteilen und Werkzeugauswahlprozesse situationsgerecht durchzuführen

Das sollten Sie über die BI Summer School wissen:

  • Alle Referenten sind ausgewiesene BI-Spezialisten und gehen situativ auf die Fragestellungen der Teilnehmer bis zur technischen/organisatorischen Detailebene ein
  • Motivation der meisten Teilnehmer ist, sich mit Fachleuten des gesamten BI-Bereichs aus technischer und organisatorischer Perspektive auseinanderzusetzen
  • Häufig nahmen mehrere BI-Mitarbeiter eines Unternehmens an der BI Summer School teil. Dadurch gewinnen sie ein gemeinsam getragenes (erarbeitetes) Verständnis des BI-Gestaltungskontextes, um die Koordination/Zusammenarbeit in Projekten zu erleichtern
  • Ca. 2/3 der Teilnehmer sind als „BI-erfahren“ einzustufen, davon zu gleichen Teilen in Anwender- und Beratungsunternehmen

Zielgruppe

  • Berufseinsteiger, die ihre Karriere im BI-Beratungsbereich starten wollen
  • IT-Mitarbeiter, die im Team und in der Projektleitung für BI-Projekte aktiv werden
  • Mitarbeiter aus technischen und betriebswirtschaftlichen Fachbereichen, die in verantwortungsvoller Position in BI-Projekte eingebunden sind
  • BI-Führungskräfte für die Alignment, Governance, organisatorische Implementierung, Betreibermodelle essentielle Bestandteile des Arbeitsalltags sind
  • Manager, die technischen Rahmenbedingungen und Modellierungsalternativen einordnen können wollen

Voraussetzungen

Ein Neueinstieg in den Themenbereich BI ist möglich. Die BI Summer School-Inhalte bauen auf Vorkenntnissen einer anwendungsorientierten IT auf. Vorwissen aus Themengebieten wie Grundlagen Informationssysteme, Grundlagen Datenmodellierung, Grundlagen Systementwicklung usw. sollten vorhanden sein.

 

 

Sprachen

Seminar: Deutsch

Unterlagen: Deutsch

Informationen

Teilnehmergebühren*TDWI-MitgliedNicht-Mitglied
Vollzahler3590.00 € zzgl. MwSt. (4272.10 € inkl. MwSt.)

3790.00 € zzgl. MwSt. (4510.10 € inkl. MwSt.)

Frühbucher3490.00 € zzgl. MwSt. (4153.10 € inkl. MwSt.) 3690.00 € zzgl. MwSt. (4391.10 € inkl. MwSt.)
Prüfung

190.00 € zzgl. MwSt.  (226.10 € zzgl. MwSt.)

190.00 € zzgl. MwSt. (226.10 € zzgl. MwSt.)

Der Frühbucherpreis ist gültig bis 6 Wochen vor Seminarbeginn!

==> (optionale) Prüfungsgebühr "BI-Expert": € 190,00 zzg. MwSt.

Die Teilnehmergebühren enhalten:

  • Alle Präsentationsfolien der Referenten als umfangreiches Print-Out in einem Schulungsordner oder auf USB-Stick
  • Ein kostenfreies Exemplar des Fachbuchs "Business Intelligence - Grundlagen und praktische Anwendungen: Eine Einführung in die IT-basierte Managementunterstützung", Autor: Hans-Georg Kemper, Henning Baars, Walhid Mehanna
  • Ein gemeinsames "Social Event & Abendessen" am Mittwoch Abend ab ca. 18.00 Uhr
  • sowie Begrüßungskaffee, alle Tagungsgetränke, Kaffeepausen mit Snacks, Mittagessen und Getränke zum Mittagessen an allen Seminartagen
  • Tagungsgetränke während der Prüfungsvorbereitung und der Abschlußprüfung
(* In der Teilnehmergebühr ist kein BI Spektrum Abo enthalten.)