Formate

BI Boot Camp - In 5 Tagen zum BI-Rezeptbuch

In dieser stark praxisorientierten Schulung setzt die Teilnehmergruppe gemeinsam mit den Referenten und Experten Dr. Michael Hahne und Carsten Schweiger an allen 5 Schulungstagen alle wesentlichen Aspekte der Gestaltung und des Aufbaus von Business-Intelligence- und Data-Warehouse-Systemen an durchgängigen Beispielen um und arbeiten dazu mit einer Vielzahl von praktischen Übungen. Dabei liegt der Fokus auf hersteller-neutraler Technologie. Die erlernten und erarbeiteten Methoden und Verfahren sind auf einen möglichen Einsatz mit verschiedenen Produkten ausgerichtet.

Der Inhalt umfasst den Prozess der Entwicklung analytischer Applikationen end-to-end von der Quelle bis hin zur Analyse.
Behandelt werden u.a.

  • fachliche Modellierung u.a. mit ADAPT, Requirements Engineering
  • Architekturaspekte, Schichtenmodelle
  • Domänenkonzepte und Geschäftsregeln
  • Schlüsselmanagement und Hash-Keys
  • Historisierung (auch multi-temporal)
  • verschiedene Arten von Quellsystemen
  • Core Data Warehouses
  • Modellierung in dritter Normalform, Data Vault Modellierung, hybride Modellierung

Aspekte des Designs von Front-End-Applikationen sind nicht im Fokus dieses Seminars.

Die Teilnehmer werden insbesondere mit sehr praxisnahen und teils auch speziellen Aufgaben und Herausforderungen konfrontiert, die BI-Entwickler im typischen Projektalltag abseits von Referenzarchitekturen und Standardvorgehen zu lösen haben.

Ziel dieses 5-tägigen Camps ist es, eine durchgängige Data-Warehouse-Applikation mit allen wesentlichen aufgeführten inhaltlichen Aspekten aufzubauen, dabei die Verfahren und Best Practices anzuwenden und die Entwicklungsschritte nachhaltig reproduzierbar zu erarbeiten.

Mehr erfahren