Formate

BI Summer School - Zertifizierung zum "BI-Expert"

BI Summer School Flyer

BI Summer School vom 25.-29. März 2019 in Asperg

Die TDWI-Akademie blickt inzwischen auf 15 erfolgreiche Durchführungen der BI Summer School zurück. Die 16. BI Summer School findet im März 2019 statt. In einer intensiven Schulungswoche setzen sich führende BI-Spezialisten und die Teilnehmer ausführlich mit wirkungsvollen organisatorischen und technischen Ansätzen, Daten- & Entwicklungsmodellen sowie leistungsfähigen Werkzeugumgebungen innovativer BI-Lösungen auseinander. Die Inhalte der einzelnen Schulungstage bilden ein in sich geschlossenes Konzept und wurden sorgfältig aufeinander abgestimmt. Sie bilden ebenfalls die Grundlage für die Prüfung zum „BI-Expert“, die am Samstag optional angeboten wird.

Die fachliche Leitung der Summer School und die Wochenmoderation werden von Herrn Prof. Dr. Hans-Georg Kemper übernommen, der zusätzlich an drei Tagen in Form der Abendveranstaltungen „Resümee und Diskussion“ für die inhaltliche Konsistenz des Gesamtprogramms Sorge tragen wird.

Themen

  • Business Intelligence & Data Warehouse: Innovative Konzepte, Architekturen und Analyse-Systeme
  • Datenmodellierung für Data Warehouse und Data Marts: Basiskonzepte und erweiterte Techniken
  • Augestaltung einer modernen BI: Strategie, Governance, Organisation, Architekturen
  • BI-Tool Übersicht: Architekturvarianten, Werkzeugevaluation und -auswahl, Werkzeugtrends und -innovation
  • Big Data: Anwendungen, Technologien, Methoden

Zielsetzung

Die Teilnehmer sind in der Lage

  • die notwendigen organisatorischen BI-Implementierungsbedingungen zu beurteilen und zu gestalten
  • unternehmensindividuelle BI-Architekturen erfolgreich zu planen, umzusetzen und zu betreiben
  • anforderungsgerechte Datenmodelle für DWH, Operational Datastores und Data Marts nachzuvollziehen und zu beurteilen
  • leistungsfähige Methoden des BI-Projektmanagements sowie erforderliche Entwicklungs- und Betriebsmodelle zielgerecht einzusetzen, relevante BI-Werkzeugumgebungen zu beurteilen und Werkzeugauswahlprozesse situationsgerecht durchzuführen

Mehr erfahren