Memorandum für Agile Business Intelligence


Das Fundament für die erfolgreiche Umsetzung von Agile BI sind Werte und Prinzipien, auf denen alle Entscheidungen und Handlungen in Agile-BI-Projekten basieren sollten. Die Struktur der Definition der Werte orientiert sich am Manifest für Agile Softwareentwicklung, so dass den Werten auf der linken Seite eine höhere Bedeutung zukommt als den Werten auf der rechten Seite. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Werte auf der rechten Seite unwichtig sind. Im Zweifelsfall haben diese lediglich eine geringere Bedeutung als die Werte auf der linken Seite.

 

 

Agile-BI-Werte

  1. Unternehmensnutzen ist wichtiger als das Festhalten an Methoden und Architekturkonzepten.
  2. Kontinuierliche Zusammenarbeit und Interaktion zwischen Anforderern und Umsetzern sind wichtiger als Prozesse und Werkzeuge.
  3. Eingehen auf Veränderungen ist wichtiger als Festhalten an einem Plan.
  4. Funktionierende BI-Lösungen sind wichtiger als detaillierte Spezifikation.

Agile-BI-Prinzipien

Die Werte sind Basis für die Agile-BI-Prinzipien, die die erfolgreiche Implementierung von Agile-BI-Maßnahmen in der Praxis unterstützen.

  1. Das übergeordnete Ziel von Agile BI ist es, frühzeitig Unternehmensnutzen zu stiften.
  2. Agile BI erfordert Struktur, Disziplin und Verständnis.
  3. Je nach benötigten Grad an BI-Agilität, können verschiedene Vorgehensmodelle, Methoden und Werkzeuge eingesetzt und kombiniert werden.
  4. Verschiedene fachliche Anforderungen an ein BI-System, welche einen unterschiedlichen Grad an BI-Agilität benötigen sind in einem Gesamtkonzept einzubetten sowie architektonisch und organisatorisch zu trennen.
  5. BI ist ein kontinuierlicher Prozess, daher ist zur Erhaltung der BI-Agilität die BI in all ihren drei Bereichen Architektur, Prozesse und Aufbauorganisation regelmäßig zu hinterfragen.
  6. Bei der Einführung oder dem Austausch einer bestehenden Architekturkomponente ist eine initiale Phase zum Setting des Big Pictures und Abgleich mit dem Gesamtkonzept erforderlich.
  7. Projektmitarbeiter benötigen die Fähigkeit und den Willen, Vorgehensmodelle, Methoden und Werkzeuge bewusst einzusetzen.
  8. Ein Projektteam ist interdisziplinär aufgestellt.
  9. Ein Projektteam besteht sowohl aus Umsetzern als auch Anforderern, die das Projekt gemeinsam durchführen.
  10. BI-Agilität kann nur langfristig erfolgreich erhalten werden, wenn die Agile-BI-Prinzipien Teil der BI-Governance sind.

Lizenzpartner von TDWI Logo Sigs Datacom