16. TDWI Roundtable München

16.11.2016, 18:00

Liebe TDWI-Mitglieder und Interessierte der TDWI-Roundtables,

wir laden Sie herzlich zum 16. TDWI Roundtable München ein! Der Roundtable findet statt am

                       Mittwoch, 16. November 2016.

                       Thema:
                       Data Warehouse Automation

Melden Sie sich bis zum 15. November zum Roundtable an.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und darauf, Sie persönlich in München zu begrüßen.

Beste Grüße
Ihr TDWI Team

Agenda

18:00 - 18:10

Begrüßung

Christian Weinberger

18:10 - 18:30

Neuigkeiten aus dem TDWI

Marcus Pilz, Vorstandsmitglied TDWI e.V.

18:30 - 19:15

Data Warehouse Automation Tools - Was ich schon immer für Fähigkeiten haben wollte

Oliver Cramer

M.E. kann naturgemäß kein Werkzeug aus der Data Warehouse Automation (DWA) alle Wünsche erfüllen.
Jedes Werkzeug hat seine Stärken und Schwächen und manche Ideen sind noch gar nicht verwirklicht.
Der Vortrag ist ein Streifzug durch die Erstellung eines Schichten Data Warehouse (DWH) mit Hilfe von DWA-Werkzeugen.
Angerissen wird die Beantwortung folgender Fragen:

  • Was sind die Voraussetzungen für DWA?
  • Was sind "Separation of Concerns"?
  • Was ist mit Integration, Historisierung und Latenz?
  • Welche Rolle spielen Architektur, Modellierungsmuster, Speicherstrukturen und die Trennung von Form und Funktion?
  • Wie sollte eine Modularität (auch Baustein- oder Baukastenprinzip) bei DWA aussehen?
  • Sind selbstähnliche Strukturen der vielversprechenste Weg?
  • Lässt sich ein Data Warehouse mit Hilfe von DWA auch vollständig virtualisieren?
  • Bei welchen Schritten hinsichtlich der Erstellung eines Schichten-DWH können einzelne DWA-Werkzeuge ihr Stärken ausspielen?

Und zu guter Letzt :

  • Gibt es eigentlich noch Geheimnisse bei der Erstellung eines DWH?

19:15 - 20:00

Data Warehouse Automation in der Praxis – Wie es tatsächlich funktioniert

Gregor Zeiler

Anhand von einer Reihe von Projektbeispielen wird aufgezeigt, welche Data Warehouse Automatisierungs-Ansätze in der Praxis angewendet werden, wie weit diese reichen und welche Nutzenpotentiale und Spannungsfelder daraus entstehen.
Die Bandbreite der Automatisierungsansätze reicht dabei von „Self-Made Automation“ bis hin zum Einsatz von verschiedenen spezialisierten Tools und Softwareprodukten.
Der Einsatz von DW Automation beschränkt sich aber nicht nur auf die automatisierte Generierung von Data Warehouse Objekten, sondern beeinflusst auch die Prozesse vom Requirements Engineering bis hin zum Releasemanagement. Im Vortag werden daher auch die Auswirkungen auf Organisation und Abläufe erläutert und mögliche Schritte aufgezeigt, wie eine DWH-Bestandslösung in eine automatisierte DWH Lösung übergeführt werden kann und welche Aspekte und Entscheidungsgrundlagen dabei zu berücksichtigen sind.

20:00 -

Networking am Buffet

Location

Events over Munich - Raum Athen/London
Dingolfinger Straße 7
81673 München

Anfahrt

Anreise

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am TDWI Roundtable ist kostenfrei. Der TDWI Germany e.V. stellt Getränke und Verpflegung begrenzt zur Verfügung. Gerne können Sie unter vorheriger Anmeldung interessierte Kollegen zum Roundtable mitbringen.

Melden Sie sich bis zum 15.11.2016 für diese Veranstaltung an.


Lizenzpartner von TDWI Logo Sigs Datacom